Ein einziges Wort verrät uns manchmal die Tiefe eines Gemüts, die Gewalt eines Geistes.


Marie von Ebner-Eschenbach

Marie von Ebner-Eschenbach