Wenn ein edler Mensch sich bemüht, ein begangenes Unrecht gutzumachen, kommt seine Herzensgüte am reinsten und schönsten zutage.


Marie von Ebner-Eschenbach

Marie von Ebner-Eschenbach