zitate.net

Abschied Zitate

36 Zitate und Sprüche über Abschiede



Suchen



Wayne Gretzky©
Gehe nicht dahin, wo der Puck ist. Gehe dahin wo der Puck sein wird.

Wayne Gretzky       
Cary Grant©
Jeder wäre gerne Cary Grant. Sogar ich wäre gerne Cary Grant.

Cary Grant       
Hier war also ein Mädchen [Audrey Hepburn], das alles konnte, nur keine Tränen vergießen. ... Wenn eine rührende Szene anstand, musste Wyler sie zu Tode erschrecken.

Gregory Peck       
Marlon Brando
Malcolm X war eine dynamische Person, ein sehr besonderer Mensch, der eine Revolution ausgelöst haben könnte. Er musste ausgeschaltet werden. Die amerikanische Regierung konnte ihn nicht am Leben lassen. Wenn 23 Millionen "Schwarze" einen charismatischen Führer wie ihn fänden, wären sie ihm gefolgt. Das konnten diejenigen, die an der Macht waren, nicht hinnehmen.

Marlon Brando       
Charlie Chaplin
In der Nähe war ein Droschkenplatz, und ein altes Original namens Rummy Binks gehörte zum Inventar ... Wenn ich Rummy über das Pflaster schlurfen sah, um für ein Trinkgeld von einem Penny das Pferd eines Kutschers zu halten, dann war ich fasziniert. Sein Gang war so komisch, dass ich ihn nachahmte ... Jeden Tag übte ich diesen Gang. Ich war wie besessen davon. Jedes Mal, wenn ich ihn vorführte, waren mir die Lacher gewiss. Und jetzt kann ich machen, was ich will, so lustig es auch sein mag - den Gang werde ich nicht mehr los.

Charlie Chaplin       
Fotografieren bedeutet gleichzeitig und innerhalb von Sekundenbruchteilen zu erkennen - einen Sachverhalt selbst und die strenge Anordnung der visuellen wahrnehmbaren Formen, die ihm seine Bedeutung geben. Es bringt Verstand, Auge und Herz auf eine Linie.

Henri Cartier-Bresson       



Anzeige
Anzeige