Besitzzitate
Top 50 Zitate und Sprüche über Besitz



Suchen



Anatole France
©
Es ist nicht üblich, das zu lieben, was man besitzt.
Mahatma Gandhi
Man soll weder annehmen noch besitzen, was man nicht wirklich zum Leben braucht.
Um zu Besitz zu gelangen, sind die Menschen tapfer, um ihn zu bewahren, werden sie feig.
Erasmus von Rotterdam
Doch der Besitz verschafft Freunde. Das gebe ich zu; aber falsche, und er verschafft sie nicht dir, sondern sich.
Berthold Auerbach
Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte.
Marie von Ebner-Eschenbach
Was du wirklich besitzest, das wurde dir geschenkt.









Nächste Seite    Zitate