Ernst R. Hauschka Zitate
Top 20 Zitate und Sprüche von Ernst R. Hauschka



Suchen



Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann.
Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
Wenn ein freundlicher Mensch auch noch zuverlässig ist, dann haben wir es schon mit einem halben Engel zu tun.
Manche hübsche Weintraube eines Weisen lebt weiter als Rosine im Kopf eines Narren.
Neid ist die Eifersucht darüber, dass sich Gott auch mit anderen Menschen außer uns beschäftigt.









Nächste Seite    Zitate