zitate.net

Ernst R. Hauschka Zitate

26 Zitate und Sprüche von Ernst R. Hauschka



Suchen



Der Ärger ist als Gewitter, nicht als Dauerregen gedacht; er soll die Luft reinigen und nicht die Ernte verderben.

Ernst R. Hauschka       
Schon mancher dumme Verlierer wurde der heimliche Sieger.

Ernst R. Hauschka       
Manchmal kann man die Vergangenheit mit den Sinnen festhalten: Die eine riecht nach wohltuender Erinnerung, die andere stinkt zum Himmel.

Ernst R. Hauschka       
Die Ungerechtigkeit der Geschichte besteht darin, dass wir die gleichen Augen und Ohren haben wie unsere Vorfahren, obwohl wir weit mehr hören und sehen als sie.

Ernst R. Hauschka       
Wenn man in seinen Gedanken versinkt, darf man sich nicht mit seichtem Wasser begnügen.

Ernst R. Hauschka       
Ohne Vorbehalte kann man nur mit jemandem diskutieren, wenn dieser von der Sache nichts versteht.

Ernst R. Hauschka