zitate.net

François de La Rochefoucauld Zitate

10 Zitate und Sprüche von François de La Rochefoucauld


Suchen



François de La Rochefoucauld
Jedermann klagt über sein Gedächtnis, niemand über seinen Verstand.

François de La Rochefoucauld       
François de La Rochefoucauld
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

François de La Rochefoucauld       
François de La Rochefoucauld
Die Mehrzahl der anständigen Frauen sind verborgene Schätze, die nur deshalb sicher sind, weil sie niemand sucht.

François de La Rochefoucauld       
François de La Rochefoucauld
Mit der wahren Liebe verhält es sich wie mit Geistererscheinungen: alle Welt redet davon, aber nur wenige haben sie gesehen.

François de La Rochefoucauld       
François de La Rochefoucauld
Der Wunsch klug und tüchtig zu erscheinen, hindert uns oft, es zu werden.

François de La Rochefoucauld       
François de La Rochefoucauld
An seinen Vorfahren kann man nichts ändern, aber man kann mitbestimmen, was aus den Nachkommen wird.

François de La Rochefoucauld       



Anzeige
Anzeige