zitate.net

Freiheit Zitate

66 Zitate und Sprüche über Freiheiten



Suchen



Albert Camus
Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.

Albert Camus       
Die Freiheit lieben, heißt andere lieben; die Macht lieben, sich selbst lieben.

William Hazlitt       
Winston Churchill
Die Freiheit der Rede hat den Nachteil, dass immer wieder Dummes, Hässliches und Bösartiges gesagt wird. Wenn wir aber alles in allem nehmen, sind wir doch eher bereit, uns damit abzufinden, als sie abzuschaffen.

Winston Churchill       
Marie von Ebner-Eschenbach
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst, durch Nichtgebrauch dahinschwindet.

Carl Friedrich von Weizsäcker       
Matthias Claudius
Niemand ist frei, der über sich selbst nicht Herr ist.

Matthias Claudius       



Anzeige
Anzeige