zitate.net

Friedrich II. der Große Zitate

11 Zitate und Sprüche von Friedrich II. der Große


Friedrich II. der Große
Luxus treibt den Menschen zu keiner einzigen Tugend an, sondern erstickt meist alle besseren Gefühle in ihm.

   
Friedrich II. der Große
Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Es ist gerecht, dass jeder einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen. Aber es ist nicht gerecht, dass er die Hälfte seines jährlichen Einkommens mit dem Staate teilen muss.

   
Friedrich II. der Große
Wer es fertig bringt 2 Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr.

   
Friedrich II. der Große
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.

   
Friedrich II. der Große
Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden.

   



Anzeige


Zitate passend zu Friedrich II. der Große Zitaten



Anzeige