zitate.net

Furcht Zitate

48 Zitate und Sprüche über Furcht



Suchen



Joseph Pulitzer
Die Presse mag ausschweifend sein. Aber sie ist das moralischste Werkzeug der Welt von heute. Durch die Furcht vor der Presse werden mehr Verbrechen, Korruption und Unmoral verhindert als durch das Gesetz.

Joseph Pulitzer       
Marie von Ebner-Eschenbach
Der niemals Ehrfurcht empfunden hat, wird sie auch niemals erwecken.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Albert Einstein
Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen.

Albert Einstein       
Mein Vater pflegte zu sagen: Sprich nicht lauter, argumentiere weiser.

Desmond Mpilo Tutu       
Wilhelm von Humboldt
Man muss die Zukunft abwarten und die Gegenwart genießen oder ertragen.

Wilhelm von Humboldt       
Frank Thiess©
Angst haben wir alle. Der Unterschied liegt in der Frage wovor.

Frank Thiess