zitate.net

Georg Christoph Lichtenberg Zitate

52 Zitate und Sprüche von Georg Christoph Lichtenberg



Suchen



Georg Christoph Lichtenberg
Wie geht's, sagte ein Blinder zu einem Lahmen. Wie Sie sehen, antwortete der Lahme.

Georg Christoph Lichtenberg       
Georg Christoph Lichtenberg
Experimentalpolitik: die Französische Revolution.

Georg Christoph Lichtenberg       
Georg Christoph Lichtenberg
Aus einer Menge von unordentlichen Strichen bildet man sich leicht eine Gegend, aber aus unordentlichen Tönen keine Musik.

Georg Christoph Lichtenberg       
Georg Christoph Lichtenberg
Er hustete so hohl, dass man in jedem Laut den doppelten Resonanzboden Brust und Sarg mitzuhören glaubte.

Georg Christoph Lichtenberg       
Georg Christoph Lichtenberg
Ein Grab ist doch immer die beste Befestigung wider die Stürme des Schicksals.

Georg Christoph Lichtenberg       
Georg Christoph Lichtenberg
Mäßigkeit setzt Genuss voraus, Enthaltsamkeit nicht. Es gibt daher mehr enthaltsame Menschen als solche, die mäßig sind.

Georg Christoph Lichtenberg       



Anzeige
Anzeige