zitate.net

Gerechtigkeit Zitate

122 Zitate und Sprüche über Gerechtigkeit



Suchen



Dag Hammarskjöld
Die Stellung gibt dir nie das Recht zu befehlen - nur die Schuldigkeit, so zu leben, dass andere deinen Befehl annehmen können, ohne erniedrigt zu werden.

Dag Hammarskjöld       
Marie von Ebner-Eschenbach
Was du zu müssen glaubst, ist das, was du willst.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marlon Brando
Oscars sind ein Teil der Krankheit in Amerika, dass man in Kategorien von Gewinnern und Verlierern denkt, wer gut ist und wer schlecht, wer der Beste und wer der Schlechteste ... Ich mag nicht so denken. Jeder besitzt auf unterschiedliche Weise eigene Werte, und ich mag nicht daran denken, wer dabei der Beste ist. Ich meine - was soll's?

Marlon Brando       
Jean de La Bruyère
Die wahre Freigebigkeit besteht weniger darin, viel zu geben, als zur rechten Zeit zu geben.

Jean de La Bruyère       
Dwight D. Eisenhower
Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben. Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein. Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder.

Dwight D. Eisenhower       
Aus! Aus! Aus! – Aus! – Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister.

Herbert Zimmermann