zitate.net

Gier Zitate

147 Zitate und Sprüche über Gier



Suchen



Wie kommt es, dass am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist?

Unbekannt       
Theodor Fontane
Geizhälse: die Plage ihrer Zeitgenossen, aber das Entzücken ihrer Erben.

Theodor Fontane       
Wenn du siehst, wen einige Frauen heiraten, weißt du, wie sehr sie es hassen müssen ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen.

Helen Rowland       
Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft.

Ludwig Anzengruber       
Die Bescheidenheit erhält sich von dem, das sie nicht hat.

Elfriede Hablé       
Um zu Besitz zu gelangen, sind die Menschen tapfer, um ihn zu bewahren, werden sie feig.

Hans Lohberger       



Anzeige
Anzeige