zitate.net

Handeln Zitate

Handeln - 104 Zitate und Sprüche



Suchen



Johann Wolfgang von Goethe
Es ist nichts schrecklicher als eine tätige Unwissenheit.

Johann Wolfgang von Goethe       
Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

Peter Bamm       
Marie von Ebner-Eschenbach
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Samuel Butler
Mit Glauben allein kann man sehr wenig tun, aber ohne ihn gar nichts.

Samuel Butler       
Jean-Jacques Rousseau
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

Jean-Jacques Rousseau       
An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.

Erich Kästner