zitate.net

Literatur Zitate

88 Zitate und Sprüche über Literatur



Suchen



Marie von Ebner-Eschenbach
Wenn man nur die Alten liest, ist man sicher, immer neu zu bleiben.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Heinrich Heine
Die Deutschen sind ein gemeingefährliches Volk: Sie ziehen unerwartet ein Gedicht aus der Tasche und beginnen ein Gespräch über Philosophie.

Heinrich Heine       
Ludwig Feuerbach
Die echten Schriftsteller sind Gewissensbisse der Menschheit.

Ludwig Feuerbach       
Voltaire©
Mir sind alle Bücher zu lang.

Voltaire       
Das Lesen im Bett zeugt von völliger Hingabe an die Kunst: Man überlässt es dem Dichter, wann man einschläft.

Ernst R. Hauschka       
Stendhal
Ein Roman ist wie der Bogen einer Geige und ihr Resonanzkörper wie die Seele des Lesers.

Stendhal