zitate.net

Marie von Ebner-Eschenbach Zitate

352 Zitate und Sprüche von Marie von Ebner-Eschenbach



Suchen



Marie von Ebner-Eschenbach
Dem, der uns Gutes tut, sind wir nie so dankbar wie dem, der uns Böses tun könnte, es aber unterlässt.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Die Gewohnheit ist langlebiger als die Liebe und überwindet manchmal sogar die Verachtung.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Der Ignorant weiß nichts, der Parteimann will nichts wissen.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Die großen Augenblicke im guten wie im bösen Sinne sind die, in denen wir getan haben, was wir uns nie zugetraut hätten.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
So manche Wahrheit ging von einem Irrtum aus.

Marie von Ebner-Eschenbach       



Anzeige
Anzeige