zitate.net

Marie von Ebner-Eschenbach Zitate

198 Zitate und Sprüche von Marie von Ebner-Eschenbach


Suchen



Marie von Ebner-Eschenbach
Wo gibt es noch einmal zwei Dinge so entgegengesetzt und doch so nahe verwandt, so unähnlich und doch so oft kaum voneinander zu unterscheiden wie Bescheidenheit und Stolz?

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Der Künstler versäume nie, die Spuren des Schweißes zu verwischen, den sein Werk gekostet hat. Sichtbare Mühe ist zuwenig Mühe.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Demut ist Unverwundbarkeit.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Wer Geduld sagt, sagt Mut, Ausdauer, Kraft.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Den Strich, den das Genie in einem Zuge hinwirft, kann das Talent in glücklichen Stunden aus Punkten zusammensetzen.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Man muss das Gute tun, damit es in der Welt sei.

Marie von Ebner-Eschenbach       



Anzeige
Anzeige