zitate.net

Marie von Ebner-Eschenbach Zitate

82 Zitate und Sprüche von Marie von Ebner-Eschenbach


Marie von Ebner-Eschenbach
Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden.

   
Marie von Ebner-Eschenbach
Über das Kommen mancher Leute tröstet uns nichts als die Hoffnung auf ihr Gehen.

   
Marie von Ebner-Eschenbach
Müde macht uns die Arbeit, die wir liegenlassen, nicht die, die wir tun.

   
Marie von Ebner-Eschenbach
Eltern verzeihen ihren Kindern die Fehler am schwersten, die sie ihnen selbst anerzogen haben.

   
Marie von Ebner-Eschenbach
Wir sind leicht bereit, uns selbst zu tadeln, unter der Bedingung, dass niemand einstimmt.

   
Marie von Ebner-Eschenbach
Eine Erkenntnis von heute kann die Tochter eines Irrtums von gestern sein.

   



Anzeige


Zitate passend zu Marie von Ebner-Eschenbach Zitaten



Anzeige