zitate.net

Max Frisch Zitate

12 Zitate und Sprüche von Max Frisch


Suchen



Max Frisch©
Unsere Meinung, dass wir das andere kennen, ist das Ende der Liebe, jedesmal, aber Ursache und Wirkung liegen vielleicht anders, als wir anzunehmen versucht sind - nicht weil wir das andere kennen, geht unsere Liebe zu Ende, sondern umgekehrt: weil unsere Liebe zu Ende geht, weil ihre Kraft sich erschöpft hat, darum ist der Mensch fertig für uns.

Max Frisch       
Max Frisch©
Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen längst übereinstimmen.

Max Frisch       
Max Frisch©
Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur.

Max Frisch       
Max Frisch©
Geist ist die Voraussetzung der Langeweile.

Max Frisch       
Max Frisch©
Muße und Wohlleben sind unerlässliche Voraussetzungen aller Kultur.

Max Frisch       
Max Frisch©
Warum reisen wir? Auch dies, damit wir Menschen begegnen, die nicht meinen, dass sie uns kennen ein für allemal; damit wir noch einmal erfahren, was uns in diesem Leben möglich sei - Es ist ohnehin schon wenig genug.

Max Frisch       



Anzeige
Anzeige