zitate.net

Missbrauch Zitate

10 Zitate und Sprüche über Missbräuche



Suchen



Albert Einstein
Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Missbrauch.

Albert Einstein       
Marie von Ebner-Eschenbach
Vertrauensselig — ein schönes Wort. Vertrauen macht selig den, der es hat, und den, der es einflößt.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Albert Camus
Kein Mensch besitzt so viel Festigkeit, dass man ihm die absolute Macht zubilligen könnte.

Albert Camus       
Henry Kissinger
Macht ist das stärkste Aphrodisiakum.

Henry Kissinger       
Giacomo Casanova
Gift in den Händen eines Weisen ist ein Heilmittel. Ein Heilmittel in den Händen des Toren ist Gift.

Giacomo Casanova       
Wilhelm Busch
Wer andern gar zu wenig traut, hat Angst an allen Ecken; wer gar zu viel auf andre baut, erwacht mit Schrecken.

Wilhelm Busch       



Anzeige
Anzeige