zitate.net

Missgunst Zitate

17 Zitate und Sprüche über Missgunst



Suchen



Albert Einstein
Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Missbrauch.

Albert Einstein       
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.

Robert Lembke       
Mark Twain
Bankier: ein Mensch, der seinen Schirm verleiht, wenn die Sonne scheint, und ihn sofort zurückhaben will, wenn es zu regnen beginnt.

Mark Twain       
Matthias Claudius
Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel.

Matthias Claudius       
Es geht nicht darum, Grenzen zu verschieben, sondern ihnen den trennenden Charakter für die Menschen zu nehmen.

Richard von Weizsäcker