zitate.net

Nachkommen Zitate

Nachkommen - 5 Zitate und Sprüche



Suchen



François de La Rochefoucauld
An seinen Vorfahren kann man nichts ändern, aber man kann mitbestimmen, was aus den Nachkommen wird.

François de La Rochefoucauld       
Maria Montessori
Alle unsere Irrtümer übertragen wir auf unsere Kinder, in denen sie untilgbare Spuren hinterlassen.

Maria Montessori       
Versuchungen sind wie eine Stechmückenplage: Während wir eine erschlagen, sind tausend andere da.

Ernst R. Hauschka       
Theodor Fontane
Geizhälse: die Plage ihrer Zeitgenossen, aber das Entzücken ihrer Erben.

Theodor Fontane       
Erst bei den Enkeln ist man dann so weit, dass man die Kinder ungefähr verstehen kann.

Erich Kästner       



Anzeige
Anzeige