zitate.net

Natur Zitate

68 Zitate und Sprüche über Natur



Suchen



Friedensreich Hundertwasser©
Bei der Stapelung der Wohnungen nach oben geht zuerst der Mensch zugrunde und dann die Natur. Bei der Stapelung in die Breite läuft es umgekehrt.

Friedensreich Hundertwasser       
Dietrich Bonhoeffer©
Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt.

Dietrich Bonhoeffer       
William Somerset Maugham
Liebe: nur ein schmutziger Trick der Natur, um das Fortbestehen der Menschheit zu garantieren.

William Somerset Maugham       
Jean Giraudoux
Nie hat ein Dichter die Natur so frei ausgelegt, wie ein Jurist die Wirklichkeit.

Jean Giraudoux       
Jäten ist Zensur an der Natur.

Oskar Kokoschka       
Marie von Ebner-Eschenbach
Charakter eines Menschen: seine gebändigte, zugehauene, zugeschliffene oder seine wild wuchernde Natur.

Marie von Ebner-Eschenbach