zitate.net

Natur Zitate

64 Zitate und Sprüche über Natur



Suchen



Wernher von Braun
Dieselben Naturkräfte, die uns ermöglichen, zu den Sternen zu fliegen, versetzen uns auch in die Lage, unseren Stern zu vernichten.

Wernher von Braun       
Wer möchte Leben ohne den Trost der Bäume?

Günter Eich       
Thomas von Aquin
Unmöglich kann ein naturhaftes Begehren vergeblich sein.

Thomas von Aquin       
Arthur Schopenhauer
Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.

Arthur Schopenhauer       
Friedrich Hebbel
Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!

Friedrich Hebbel       
Arthur Schopenhauer
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer       



Anzeige
Anzeige