zitate.net

Natur Zitate

63 Zitate und Sprüche über Natur



Suchen



Virginia Woolf
Die Frau hat jahrhundertelang als Lupe gedient, welche die magische und köstliche Fähigkeit besaß, den Mann doppelt so groß zu zeigen, wie er von Natur aus ist.

Virginia Woolf       
Thomas von Aquin
Unmöglich kann ein naturhaftes Begehren vergeblich sein.

Thomas von Aquin       
Arthur Schopenhauer
Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.

Arthur Schopenhauer       
Friedrich Hebbel
Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!

Friedrich Hebbel       
Arthur Schopenhauer
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer       
Henri Matisse
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.

Henri Matisse       



Anzeige
Anzeige