zitate.net

Neue Zitate



Marie von Ebner-Eschenbach
Der Arme rechnet dem Reichen die Großmut niemals als Tugend an.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Ehen werden im Himmel geschlossen, aber dass sie gut geraten, darauf wird dort nicht gesehen.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Mitleid ist Liebe im Negligee. [alte Schreibweise Negligé]

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Es gibt Frauen, die ihre Männer mit einer ebenso blinden, schwärmerischen und rätselhaften Liebe lieben, wie Nonnen ihre Kloster.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Die Gutmütigkeit gemeiner Menschen gleicht dem Irrlicht. Vertraue nur seinem gleißenden Scheine, es führt dich gewiss in den Sumpf.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Nichts wird so oft unwiederbringlich versäumt wie eine Gelegenheit, die sich täglich bietet.

Marie von Ebner-Eschenbach       



Anzeige


Beliebte Zitate



Anzeige