zitate.net

Neue Zitate



Suchen



Marie von Ebner-Eschenbach
Der Ignorant weiß nichts, der Parteimann will nichts wissen.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Misstraue deinem Urteil, sobald du darin den Schatten eines persönlichen Motivs entdecken kannst.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Unbefangenheit, Geradheit, Bescheidenheit sind auch göttliche Tugenden.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Anspruchslosigkeit ist Seligkeit.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Der sich gar zu leicht bereit findet, seine Fehler einzusehen, ist selten der Besserung fähig.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Es ist unglaublich, was die Welt vergisst und — was sie nicht vergisst.

Marie von Ebner-Eschenbach       



Anzeige
Anzeige