zitate.net

Neue Zitate



Suchen



Marie von Ebner-Eschenbach
Es ist unglaublich, was die Welt vergisst und — was sie nicht vergisst.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Wenn ihr wüsstet, dass ihr solidarisch seid für jedes begangene Unrecht, das Lästern würde euch vergehen.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Dass so viel Ungezogenheit gut durch die Welt kommt, daran ist die Wohlerzogenheit schuld.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Was du bekrittelst, hast du verloren.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
So weit deine Selbstbeherrschung geht, so weit geht deine Freiheit.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Klarheit ist Wahrhaftigkeit in der Kunst.

Marie von Ebner-Eschenbach       



Anzeige
Anzeige