zitate.net

Oberflächlichkeit Zitate

26 Zitate und Sprüche über Oberflächlichkeit



Suchen



Wer mit den Menschen auskommen will, darf nicht zu genau hinsehen.

Otto Flake       
Karl Simrock
Man empfängt Menschen nach dem Kleide und entlässt sie nach dem Verstand.

Karl Simrock       
Marie von Ebner-Eschenbach
Welcher Autor darf sagen, dass der Gedanke an die Oberflächlichkeit der meisten Leser ihm stets ein peinlicher und nicht mitunter auch ein tröstlicher sei?

Marie von Ebner-Eschenbach       
Johann Wolfgang von Goethe
Die Welt urteilt nach dem Scheine.

Johann Wolfgang von Goethe       
Esther Vilar©
Die Frauen können wählen, und das ist es, was sie den Männern so unendlich überlegen macht: Jede von ihnen hat die Wahl zwischen der Lebensform eines Mannes und der eines dummen, parasitären Luxusgeschöpfes - und so gut wie jede wählt für sich die zweite Möglichkeit. Der Mann hat diese Wahl nicht.

Esther Vilar       
Jeder Mensch bemüht sich mehr oder weniger, sich ein Mäntelchen umzuhängen, indem er vor allem vor Anderen und dann auch vor sich selbst, sich wichtig und erstrebenswert vorkommt.

Max Beckmann