zitate.net

Reif Zitate

Reif - 32 Zitate und Sprüche



Suchen



Man muss begreifen, dass man manchmal Taube und manchmal Denkmal ist.

Richard Tauber       
Marie von Ebner-Eschenbach
Es gehört immer etwas guter Wille dazu, selbst das Einfachste zu begreifen, selbst das Klarste zu verstehen.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Sean Connery©
Manche Leute altern, andere reifen.

Sean Connery       
Eleonora Duse
Kein Mann hat Phantasie genug, die weibliche Vernunft zu begreifen, deshalb nennt man sie Unvernunft.

Eleonora Duse       
José Ortega y Gasset
Überraschung, Verwunderung sind der Anfang des Begreifens. Sie sind der eigenste Sport und Luxus des geistigen Menschen.

José Ortega y Gasset       
[Audrey Hepburn] Aufgeweckt, voller Entdeckungslust, ganz ohne die Trägheit und das Schmachten solch üppiger, erdgebundener Sexgöttinnen, wie Elizabeth Taylor und Ingrid Bergman oder die übereifrige Marilyn Monroe.

Molly Haskell