zitate.net

Ruhe Zitate

79 Zitate und Sprüche über Ruhe



Suchen



Immanuel Kant
Der größte Sinnesgenuss, der gar keine Beimischung von Ekel bei sich führt, ist, im gesunden Zustande, Ruhe nach der Arbeit.

Immanuel Kant       
Oscar Wilde
Mensch: ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, dass es nach Vernunftgesetzen handeln soll.

Oscar Wilde       
Zufriedenheit ist ein stiller Garten, in dem man sich ausruhen kann.

Ernst Ferstl       
Heinrich Heine
Es gibt nichts Stilleres als eine geladene Kanone.

Heinrich Heine       
Georg Christoph Lichtenberg
Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat.

Georg Christoph Lichtenberg       
Mit der Heirat erhofft man sich Ruhe an der Privatfront, und dann ist plötzlich eine Frau im Haus.

Raymond Chandler