zitate.net

Schlafzitate
Top 20 Zitate und Sprüche über Schlaf



Suchen



Wer spät zu Bett geht und früh heraus muss, weiß, woher das Wort Morgengrauen kommt.

Robert Lembke       
Alles was man vergessen hat, schreit im Traum um Hilfe.

Elias Canetti       
Alt ist man dann, wenn man nicht mehr zusammen mit seinen Zähnen schläft.

Enzo Petrucci       
Arthur Schopenhauer
Jeder Tag ist ein kleines Leben – jedes Erwachen und Aufstehen eine kleine Geburt, jeder frische Morgen eine kleine Jugend, und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.

Arthur Schopenhauer       
Marie von Ebner-Eschenbach
Müde macht uns die Arbeit, die wir liegenlassen, nicht die, die wir tun.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Mark Twain
Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.

Mark Twain