zitate.net

Uns Zitate

Uns - 314 Zitate und Sprüche



Suchen



Marie von Ebner-Eschenbach
Der Wohlwollende fürchtet Missgunst nicht.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Politik ist die Kunst, von den Reichen das Geld und von den Armen die Stimmen zu erhalten, beides unter dem Vorwand, die einen vor den anderen schützen zu wollen.

Unbekannt       
Marie von Ebner-Eschenbach
Wir sträuben uns gegen das Leiden, wer aber möchte nicht gelitten haben?

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Unseren schlechten Eigenschaften gegenüber gibt es nur ewigen Kampf oder schimpflichen Frieden.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Die großen Augenblicke im guten wie im bösen Sinne sind die, in denen wir getan haben, was wir uns nie zugetraut hätten.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Marie von Ebner-Eschenbach
Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt.

Marie von Ebner-Eschenbach       



Anzeige
Anzeige