zitate.net

Unterdrückung Zitate

51 Zitate und Sprüche über Unterdrückungen


Suchen



Benjamin Franklin
Es ist leichter das erste Verlangen zu unterdrücken, als alle folgenden zu befriedigen.

Benjamin Franklin       
Bertolt Brecht©
Die Erfindungen für Menschen werden unterdrückt, die Erfindungen gegen sie gefördert.

Bertolt Brecht       
Wo der Bürger keine Stimme hat, haben die Wände Ohren.

Jeannine Luczak       
Manfred Krug©
In der DDR hat man von mir eine Weltanschauung verlangt, ohne dass ich die Welt anschauen durfte.

Manfred Krug       
Kein Diktator, kein Agressor kann für längere Zeit ein besiegtes Volk mit Waffengewalt unterdrücken, nichts im Universum ist stärker und ausdauender als der Wunsch nach Freiheit, gegen diesen Wunsch kann keine Regierung bestehen ebenso wenig ein Tyrann mit seiner Armee ...

G'Kar       
Frauen, eine Mehrheit, die wie eine Minderheit behandelt wird.

Lisa Kraemer       



Anzeige


Zitate ähnlich zu Unterdrückungzitate



Anzeige