zitate.net

Verderben Zitate

Verderben - 11 Zitate und Sprüche


Suchen



Johann Wolfgang von Goethe
Der Patriotismus verdirbt die Geschichte.

Johann Wolfgang von Goethe       
Winston Churchill
Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben.

Winston Churchill       
Marie von Ebner-Eschenbach
Der Umgang mit einem Egoisten ist darum so verderblich, weil die Notwehr uns allmählich zwingt, in seinen Fehler zu verfallen.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Wo der Bürger keine Stimme hat, haben die Wände Ohren.

Jeannine Luczak       
Søren Kierkegaard
Die Menschen scheinen die Sprache nicht empfangen zu haben, um die Gedanken zu verbergen, sondern um zu verbergen, dass sie keine Gedanken haben.

Søren Kierkegaard       
Kurt Tucholsky
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.

Kurt Tucholsky       



Anzeige



Anzeige