Verderben Zitate
Top 10 Zitate zu Verderben



Suchen



Johann Wolfgang von Goethe
Der Patriotismus verdirbt die Geschichte.
Hermann Kesten
Kein Charakter ist so schlecht, dass er nicht noch verdorben werden könnte.
Winston Churchill
Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben.
Marie von Ebner-Eschenbach
Die Gedankenlosigkeit hat mehr ehrliche Namen zugrunde gerichtet als die Bosheit.
Marie von Ebner-Eschenbach
Der Umgang mit einem Egoisten ist darum so verderblich, weil die Notwehr uns allmählich zwingt, in seinen Fehler zu verfallen.









Nächste Seite    Zitate