zitate.net

Vergänglichkeit Zitate

72 Zitate und Sprüche über Vergänglichkeit



Suchen



Franz Kafka
Das eigentlich charakteristische dieser Welt ist ihre Vergänglichkeit.

Franz Kafka       
Marie von Ebner-Eschenbach
Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids - und ein Quell unendlichen Trostes.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Und darein, woraus die Dinge entstehen, vergehen sie auch wieder, wie es bestimmt ist.

Antiphon       
Küsse vergehen - Kochkunst bleibt bestehen!

George Meredith       
Friedrich Hebbel
Du siehst die leuchtende Sternschnuppe nur dann, wenn sie vergeht.

Friedrich Hebbel       
Johann Wolfgang von Goethe
Gerne der Zeiten gedenk' ich, da alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.

Johann Wolfgang von Goethe       



Anzeige
Anzeige