zitate.net

Vergänglichkeit Zitate

69 Zitate und Sprüche über Vergänglichkeit


Suchen





Franz Kafka
Das eigentlich charakteristische dieser Welt ist ihre Vergänglichkeit.

Franz Kafka       
Marie von Ebner-Eschenbach
Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids - und ein Quell unendlichen Trostes.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Und darein, woraus die Dinge entstehen, vergehen sie auch wieder, wie es bestimmt ist.

Antiphon       
Johann Wolfgang von Goethe
Gerne der Zeiten gedenk' ich, da alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.

Johann Wolfgang von Goethe       
Friedrich Hebbel
Du siehst die leuchtende Sternschnuppe nur dann, wenn sie vergeht.

Friedrich Hebbel       
Hans Meyer©
Im Fußball baut man dir schnell ein Denkmal, aber genauso schnell pinkelt man es an.

Hans Meyer       



Anzeige
Anzeige