zitate.net

Vermehrung Zitate

3 Zitate und Sprüche über Vermehrungen



Suchen



Charles Darwin
Es besteht eine konstante Tendenz allen beseelten Lebens, sich so weit zu vermehren, dass die verfügbare Nahrung nicht ausreicht.

Charles Darwin       
Versuchungen sind wie eine Stechmückenplage: Während wir eine erschlagen, sind tausend andere da.

Ernst R. Hauschka       
Liebe: das triebartig beim homo sapiens als Zwangsvorstellung auftretende Phänomen, trotz Milliardenvorkommens von Individuen des anderen Geschlechtes nur mit einem einzigen Exemplar dieser Gattung leben zu können.

Ron Kritzfeld       



Anzeige