Verwandlungzitate
Top 10 Zitate über Verwandlungen



Suchen



Rainer Maria Rilke
Alle Kraft, die wir fortgeben, kommt erfahren und verwandelt wieder über uns.
Max Frisch
©
Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur.
Laozi
©
Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.
Der wahre Schauspieler ist von der unbändigen Lust getrieben, sich unaufhörlich in andere Menschen zu verwandeln, um in den Anderen am Ende sich selbst zu entdecken.
Charles Baudelaire
Der Wein wandelte den Maulwurf zum Adler.
Albert Einstein
Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen.









Nächste Seite    Zitate