Wärmen Zitate
Die besten Zitate zu Wärmen



Suchen



Marilyn Monroe
Karriere ist etwas Herrliches, aber man kann sich nicht in einer kalten Nacht an ihr wärmen.
Marie von Ebner-Eschenbach
Das Mitleid des Schwächlings ist eine Flamme, die nicht wärmt.
Vincent van Gogh
Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen.
Bertolt Brecht
©
Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte.
Marlene Dietrich
Wenn eine Frau einen Mann einmal vergeben hat, dann muss sie seine Sünden nicht zum Frühstück wieder aufwärmen.
Wenn wir nicht bereit wären seine Forderungen zu erfüllen, wird es immer kälter und kälter werden, solange bis die Hölle das einzige Plätzchen wäre, um sich aufzuwärmen.






Wärmezitate
Schönheit Zitate
herrlich Zitate
Themen zuweisen
→ ...


 Zitate