zitate.net

Wahl Zitate

54 Zitate und Sprüche über Wahlen



Suchen



Orson Welles
Beliebtheit sollte kein Maßstab für die Wahl von Politikern sein. Wenn es auf die Popularität ankäme, säßen Donald Duck und die Muppets längst im Senat.

Orson Welles       
Marie von Ebner-Eschenbach
Wenn du durchaus nur die Wahl hast zwischen einer Unwahrheit und einer Grobheit, dann wähle die Grobheit; wenn jedoch die Wahl getroffen werden muss zwischen einer Unwahrheit und einer Grausamkeit, dann wähle die Unwahrheit.

Marie von Ebner-Eschenbach       
Wenn einer im Wahlkampf zu schimpfen hat, dann sind es die Wähler, nicht die Politiker.

Rainer Barzel       
Politik: Wählern einzureden, dass politische Gläubigkeit politisches Denken sei.

Rudolf Rolfs       
George Bernard Shaw
Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

George Bernard Shaw       
Sophia Loren
Im Leben muss man dauernd zwischen Aufrichtigkeit und Höflichkeit wählen.

Sophia Loren       



Anzeige
Anzeige