Windzitate
Top 20 Zitate und Sprüche über Wind



Suchen



Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die Einen Schutzmauern, die Anderen bauen Windmühlen.
Matthias Claudius
Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel.
Hermann Hesse
Gegner bedürfen einander oft mehr als Freunde, denn ohne Wind gehen keine Mühlen.
John Ruskin
Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischend, Wind fordert heraus, Schnee macht fröhlich; im Grunde gibt es kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter.
Mahatma Gandhi
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
Ingmar Bergman
©
Mit dem Altwerden ist es wie mit Auf-einem-Berg-Steigen: Je höher man steigt, desto mehr schwinden die Kräfte - aber umso weiter sieht man.









Nächste Seite    Zitate

Wind Sprüche