zitate.net

Zitat 4863







Quelle

1823: Gotth. Ephr. Lessings sämtliche Werke, Band 9-10, Seite 23, Verlag im Bureau der deutschen Classiker, aus Nathan der Weise, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Was wir am nötigsten brauchen, ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, das wir können.
Ralph Waldo Emerson    

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Jean-Jacques Rousseau    

Der Mensch ist frei geboren, und überall liegt er in Ketten.
Jean-Jacques Rousseau    

Was manche Menschen sich selber vormachen, das macht ihnen so schnell keiner nach.
Gerhard Uhlenbruck    

Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.
Abraham Lincoln    






Weitere Zitate