zitate.net

Zitat 4983


Friedrich Nietzsche
Die Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens.

Friedrich Nietzsche        0





Quelle

1919: Nietzsche's Werke, Band 11, Seite 58, Verlag A. Kröner, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Ich habe so viel mehr vom Leben bekommen, als ich mir je erträumt hatte - keine großen Enttäuschungen oder unerfüllte Hoffnungen: Ich habe nicht viel erwartet, und deshalb bin ich die am wenigsten verbitterte Frau, die ich kenne.
Audrey Hepburn    

Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.
Immanuel Kant    

Das Leben ist viel zu kostbar, als dass wir es entwerten dürften, indem wir es leer und hohl, ohne Sinn, ohne Liebe und letztlich ohne Hoffnung verstreichen lassen.
Václav Havel    

Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion.
Voltaire    

Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.
Jean Jaurès    






Weitere Zitate