zitate.net

Zitat 1034


Zuerst verwirren sich die Worte, dann verwirren sich die Begriffe, und schließlich verwirren sich die Sachen.

Chinesische Weisheit        0





Nachweise

1954: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, Band 7, Seite 591, Verlag F. Knapp, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.
Konfuzius    

Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.
Samuel Butler    

Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben.
Winston Churchill    

Lass deine Taten sein wie deine Worte. Und deine Worte wie dein Herz.
Ludwig Uhland    

Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt.
Joseph Rudyard Kipling    






 Zitate