zitate.net

Zitat 1054


Georg Christoph Lichtenberg
Der Mann hatte so viel Verstand, dass er fast zu nichts mehr in der Welt zu gebrauchen war.

Georg Christoph Lichtenberg        0





Kontext / Erklärung

aus dem Sudelbuch D (1773-1775)


Quelle

1800: Georg Christoph Lichtenberg's vermischte Schriften, Band 1, Seite 351, Verlag Johann Christian Dietrich, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Der gesunde Verstand ist die bestverteilte Sache der Welt, denn jedermann meint, damit so gut versehen zu sein, dass selbst diejenigen, die in allen übrigen Dingen sehr schwer zu befriedigen sind, doch gewöhnlich nicht mehr Verstand haben wollen, als sie wirklich haben.
René Descartes    

Die Frauen machen sich nur deshalb so hübsch, weil das Auge des Mannes besser entwickelt ist als sein Verstand.
Doris Day    

Die meisten Frauen wählen ihr Nachthemd mit mehr Verstand als ihren Mann.
Coco Chanel    

Männer: die schönste Nebensache der Welt.
Christie Hefner    

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer    






Weitere Zitate