zitate.net

Zitat 1399


Romain Rolland
Das schlimmste Übel, an dem die Welt leidet, ist nicht die Stärke der Bösen, sondern die Schwäche der Guten.

Romain Rolland        0





Nachweise

1946: Romain Rolland und die Erneuerung des deutschen Geistes, Seite 85, Dipax-Verlag, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Eine gute Schwäche ist besser als eine schlechte Stärke.
Charles Aznavour    

Haltet die Bösen immer voneinander getrennt. Die Sicherheit der Welt hängt davon ab.
Theodor Fontane    

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
Albert Einstein    

Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.
Albert Schweitzer    

Man muss das Gute tun, damit es in der Welt sei.
Marie von Ebner-Eschenbach    






 Zitate