zitate.net

Zitat 1531


Bei Vorbildern ist es unwichtig, ob es sich dabei um einen großen toten Dichter, um Mahatma Gandhi oder um Onkel Fritz aus Braunschweig handelt, wenn es nur ein Mensch ist, der im gegebenen Augenblick ohne Wimpernzucken gesagt oder getan hat, wovor wir zögern.

Erich Kästner        0





Quelle

1969: Gesammelte Schriften für Erwachsene, Band 7, Seite 258, Verlag Droemer Knaur, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Gott denkt in den Genies, träumt in den Dichtern und schläft in den übrigen Menschen.
Peter Altenberg    






Weitere Zitate