zitate.net

Zitat 1543


Friedrich Hebbel
Alle Regierungen fordern blinden Glauben, sogar die göttliche.

Friedrich Hebbel        0





Quelle

1905: Sämtliche Werke, Teil 2,Band 3, Seite 97, Verlag B. Behr, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen.
Galileo Galilei    

Atheisten: Leute, die einen Glauben, den sie nicht haben, glühend verteidigen.
Ron Kritzfeld    

Mit Glauben allein kann man sehr wenig tun, aber ohne ihn gar nichts.
Samuel Butler    

Es ist nur eine Religion, aber es kann vielerlei Arten des Glaubens geben.
Immanuel Kant    

Wenn man zu Gott spricht, ist man religiös. Wenn Gott mit einem spricht, ist man irre.
Dr. Gregory House    






 Zitate