zitate.net

Zitat 1576


Josephine Baker
Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.

Josephine Baker        0





Nachweise

2007: Zitatenschatz Zwilling, ISBN 9783899941104, Seite 66, Verlag Schlütersche, Nachweis

2001: Dieter Kühn: ein Treffen mit dem Schriftsteller über sein Werk, ISBN 9783906758350, Seite 72, Verlag Lang, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Ihr aber seht und sagt: Warum? Aber ich träume und sage: Warum nicht?
George Bernard Shaw    

Der Traum ist der beste Beweis dafür, dass wir nicht so fest in unsere Haut eingeschlossen sind, als es scheint.
Friedrich Hebbel    

Ich habe einen Traum.
Martin Luther King    

Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Alles was man vergessen hat, schreit im Traum um Hilfe.
Elias Canetti    






Weitere Zitate