zitate.net

Zitat 2490


Marie von Ebner-Eschenbach
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.

Marie von Ebner-Eschenbach        0





Quelle

1893: Gesammelte Schriften: Aphorismen, Parabeln, Märchen und Gedichte, Seite 75, Verlag Paetel, Autor: Marie von Ebner-Eschenbach, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Hunde kommen, wenn man sie ruft. Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück.
Mary Bly    

Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.
Daniel Defoe    

Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter die man sich wünschen kann.
Pablo Picasso    

Die Katze ist das einzige vierbeinige Tier, das den Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche aber nichts dafür zu tun.
Kurt Tucholsky    

Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse.
Benjamin Franklin    






 Zitate