zitate.net

Zitat 2510


Marie von Ebner-Eschenbach
Es ist unglaublich, was die Welt vergisst und — was sie nicht vergisst.

Marie von Ebner-Eschenbach        0





Quelle

1911: Aphorismen, Seite 156, Verlag Gebrüder Paetel, Autor: Marie von Ebner-Eschenbach, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum.
Marcus Aurelius    

Erinnere dich der Vergessenen — eine Welt geht dir auf.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Was man vergisst, hat man im Grunde nicht erlebt.
Ernst R. Hauschka    

Jemanden vergessen wollen heißt an ihn denken.
Jean de La Bruyère    

Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.
Astrid Lindgren    






Weitere Zitate